Substratalternativen zu Mais (P1)

Inhalte der Schulung:

  • Vorstellung alternativer Energiepflanzen (z.B. Zuckerrüben, Hirsearten,
    Szarvasi-Gras, Durchwachsene Silphie und Wildpflanzenmischungen)
  • Darstellung der optimalen Anbaubedingungen und Ernteanforderungen
  • Vergleich der Gaserträge und Verhalten der Substrate im Fermenter
  • Analyse der Wirtschaftlichkeitsdaten und Möglichkeit der Kombination
    mit Agrar- und Umweltprogrammen oder „Greening Vorschriften“ der
    EU-Agrarreform 2015
  • Ergänzung mittels einzelner Aspekte aus Kurs P2
Schmack Biogas AG Grasernte (14) (Large)_stage_xl.jpg

Kursziel:
Der Kurs bietet einen detaillierten Überblick über Substratalternativen für Biogasanlagen. Mit den neuesten Erkenntnissen aus der Forschung kennen Sie nun Methoden zur Optimierung der Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage.

Termin: 12. Juni 2018, Schwandorf und Termine in Allendorf auf Anfrage
Dauer: 08:00 - 16:30 Uhr
Gebühr: 75€ für Bestandskunden (Fit for Biogas oder Methanos), 165€ für Nicht-Bestandskunden