Beugen Sie Ablagerungen vor

Unter bestimmten Voraussetzungen kommt es beim Betrieb von Biogasanlagen zu Kristallisationen und deshalb zu Problemen durch Ablagerungen in den Rohrleitungen, die das Perkolat transportieren.

Vor allem Temperatur- und pH-Wert-Änderungen begünstigen die Belagsbildung. Die Belagsbildung ist deshalb besonders in Wärmetauschern, Pumpen, Düsen oder anderen Austrittsöffnungen, Rohrleitungen, Filteranlagen zu beobachten. Die Folge sind Betriebsstörungen mit Anlagenstillstand, die zusätzliche Reinigungs- und Wartungsoperationen erfordern.

Eine Lösung wird auf chemischem Wege durch den Einsatz von Kristallisationsinhibitoren herbeigeführt. Bei Struvit Schutzmittel handelt es sich um modifizierte Phosphonate und um Polycarbonsäuren, die die Eigenschaft haben, Ablagerungen wirksam zu verhindern.

DSC_8167_stage_xl.jpg

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Geringe Investitionskosten
  • Einfache und schnelle Installation
  • Steigerung der Arbeitssicherheit durch unverminderten Durchfluss / Durchsatz der Rohrleitungen
  • Höhere Verfügbarkeit der Anlage
  • Einfache Kontrolle
  • Universell einsetzbar
  • Bereits in der Trockenfermentation erfolgreich eingesetzt