Ein gelungener Start

Noch vor Abschluss der Bauarbeiten beginnen die ersten Maßnahmen für die biologische Inbetriebnahme. Unsere Experten begleiten Sie dabei über einen festgelegten Zeitraum.

In dieser Zeit werden zunächst die Anfahrmaterialien und Substrate getestet. Anschließend wird ein ausführlicher Maßnahmenkatalog erarbeitet der unter anderem die Befüllung Ihrer Anlage, die Mengen- und Mischverhältnisse sowie die Beschickung Ihrer Anlage umfasst.

Innerhalb des Inbetriebnahmezeitraums wird der Gärprozess kontinuierlich durch regelmäßige labortechnische Analysen überwacht. Dabei wird die aktuelle Situation kontinuierlich bewertet und Empfehlungen für die weiteren Schritte ausgesprochen. Abschließend erhalten Sie einen detaillierten Bericht mit der Darstellung aller Ergebnisse aus dem Überwachungszeitraum sowie Hinweisen und Empfehlungen zum weiteren Betrieb Ihrer Anlage.

Durch diesen begleiteten Start in die Biogasproduktion können Sie sich sicher sein, dass Sie eine stabile und belastbare Basis für Ihren Anlagenbetrieb geschaffen haben. 

DSC_8250 a_stage_xl.jpg

Profitieren Sie von diesen Vorteilen:

  • Kontinuierliche Überwachung des Inbetriebnahmeprozesses
  • Analyseergebnisinterpretation
  • Fütterungsempfehlung
  • Beratung auf Basis von Erfahrung aus über 60.000 Prozessanalysen
  • Ausführliche Dokumentation