Power-to-Gas

Power-to-Gas-Lösungen

Unser Ziel ist die Energiewende. Um den Klimawandel aufzuhalten ist eine Dekarbonisierung aller Sektoren notwendig. Es entstehen Technologien, die Kohlenstoffdioxid für Strom, Wärme und Mobilität in großem Umfang einsparen. Eine vollständige Dekarbonisierung der Sektoren ist rein elektrisch nicht möglich. Deshalb konzentrieren wir uns darauf, grüne synthetische Kraftstoffe wie Wasserstoff oder Methan herzustellen und in die praktische Anwendung zu bringen. Damit rückt die bereits heute verfügbare Power-to-Gas-Technologie weiter in den Fokus, denn sie ermöglicht die Umwandlung von Strom in speicherbare Energieformen.

Als Power-to-Gas bezeichnen wir das Verfahren, in dem Wasser (H2O) mithilfe von Strom per Elektrolyse in Wasserstoff (H2) und Sauerstoff (O2) aufgespaltet wird. In einem nachgelagerten Methanisierungs-Verfahren kann dieser Wasserstoff zu Methan weiterverarbeitet werden.

Die biologische Methanisierung von HZI Schmack

Unser Power-to-Gas-Verfahren ermöglicht die Umwandlung von Strom in synthetisches Methan. Mit dem Verfahren BiON® haben wir die überzeugende Methode zur biologischen Methanisierung entwickelt.

Spezielle Mikroorganismen sind die Hauptakteure im BiON®-Verfahren, wenn Wasserstoff und Kohlendioxid in reines Methan umgewandelt werden. Sowohl Umgebungsdruck, als auch Umgebungstemperatur spielen eine besondere Rolle bei der Aktivität der Mikroorganismen. Wobei übrigens nur eine geringe Anforderung an die Reinheit der Ausgangsgase gestellt wird. Das für die Umsetzung nötige Kohlendioxid (CO₂) wird direkt genutzt, egal ob es aus industriellen Prozessen, der Umgebungsluft oder aus Vergärungsanlagen kommt. Das so gewonnene synthetische Methan wird ohne Umwege in das Erdgasnetz eingespeist, in einem Gasspeicher bevorratet oder alternativ bedarfsgerecht zur Unterstützung eines Blockheizkraftwerkes eingesetzt. Unser Power-to-Gas-Verfahren differenziert sich somit technisch grundlegend vom chemisch-katalytischen Verfahren.

HZI Schmack bietet Ihnen vom Engineering und Anlagenbau bis zum Service das komplette technologische Know-how aus einer Hand.

Ihr Weg zur eigenen Power-to-Gas-Anlage: Standortanalyse und Machbarkeitsstudien

In zwei Phasen analysieren wir Ihren Standort: Zunächst prüfen wir die Eignung anhand einer genauen Bewertungsmatrix. In Phase zwei entwickeln wir ein maßgeschneidertes Konzept mit optimalen Rahmenbedingungen – von der Wirtschaftlichkeit, über die Dimensionierung bis hin zum Projektmanagement.

Phase 1 der Analyse: Eignet sich Power-to-Gas an meinem Standort?

Wir prüfen für Sie unter anderem:

  • Eignung der vorhandenen Infrastruktur
  • Stoff- und Energiebilanz
  • Behördliche Abstimmung
  • Fördermittelrecherche
  • Prozesssimulation

In Phase 2 unterstützen wir Sie bei der Integration der Power-to-Gas-Anlage in das Gesamtkonzept. Unter anderem sind hierfür folgende Punkte relevant:

  • Aufstellplan & Komponentenliste
  • R&I-Fließschema
  • 3D-Modell der Anlage
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • Risikoanalyse
  • Zeit- & Kostenmonitoring

Sie brauchen schnell eine erste kostenlose Einschätzung zur Größe Ihres Power-to-Gas-Potentials?

Machen Sie hier den Online-Check!